EIN MULTITALENT: VIELSEITIGE VERWENDUNG
HOCHWERTIGER PFLANZENKOHLE

Mit dem PYREG®-Verfahren werden Premium-Pflanzenkohlen mit einem hohen Kohlenstoffanteil sauber und umweltschonend erzeugt. Die PYREG®-Kohlen zeichnen sich durch ihre hohe Porosität und damit großer innerer Oberfläche (Filterwirkung, Speicherpotential, Lebens- und Reaktionsraum), die vollständige Durchkohlung sowie die langfristige Lagerstabilität aus.

PYREG-PREMIUM-KOHLEN WERDEN EINGESETZT ALS

  • Bodenverbesserer bzw. Struktur- und Trägermaterial für Nährstoffe bei der Humuserzeugung
  • Futtermittel-Additiv und Stalleinstreu in der Tierhaltung
  • Katalysator zur Effizienz-Steigerung bei der Biogas-Erzeugung
  • Filtermedium für Luft- und Wasser-/Abwasserreinigung (Aktivkohle)

Die PYREG®-Technologie ist speziell so konzipiert, dass sich damit besonders hochwertige Pflanzenkohle ohne schädliche Nebenprodukte herstellen lässt. So werden im PYREG®-Verfahren die Entstehung von PAKs und Dioxinen vermieden. Durch die gezielte Einstellung verschiedener Prozessparameter ermöglicht das PYREG®-System erstmalig die gezielte Erzeugung von Premium-Pflanzenkohlen wie Futtermittelkohlen oder Aktivkohle.


© FOTOLIA.COM