GEHEN SIE AUF NUMMER SICHER


© FOTOLIA.COM

Wir wissen um Ihre Verantwortung für Entsorgungssicherheit, Ressourceneffizienz und Gebührenstabilität. Seit mehr als 10 Jahren ist PYREG im Bereich Abwasserbehandlung aktiv und hat eine Technologie entwickelt, die Klärschlamm dezentral, umweltfreundlich und vollständig verwertet. Das hat gleich mehrere Vorteile für Sie:

UNABHÄNGIGKEIT ERZIELEN

Mit dem PYREG®-System kann der Klärschlamm gleich dort verwertet werden, wo er anfällt: dezentral auf der Kläranlage. Das spart nicht nur bis zu 90 Prozent der sonst anfallenden Transporte, es bleiben auch alle Verwertungsschritte in einer Hand und können gezielt kalkuliert, geplant und gesteuert werden. Eine PYREG®-Anlage rechnet sich bereits ab einer Kläranlagengröße von 30.000 Einwohnerwerten (EW).

FLEXIBEL BLEIBEN

Bei größeren zu verwertenden Klärschlammmengen lässt sich die PYREG®-Technologie modular aufskalieren. Das hat den Vorteil, dass durch den modularen Aufbau mehrerer PYREG®-Systeme zu einer Gesamtanlage diese in sich redundant abgesichert ist.

BEWÄHRTE TECHNOLOGIE

PYREG fertigt seine Anlagen in gewerblichem Maßstab und in Serie. Mittlerweile werden eine Vielzahl von Referenzanlagen für die Biomasse- und Klärschlamm-Verwertung im In- und Ausland seit Jahren erfolgreich betrieben. Zusätzliche Sicherheiten gibt PYREG durch die garantierte Abnahme des erzeugten Phosphor-Düngers.